Kleidung und Ihre Identität

Täglich treffen wir die Entscheidung, welche Kleidung wir anlässlich unserer Termine wählen, ob vor dem Kleiderschrank oder vielleicht in einem Ladengeschäft auf der Suche nach einem neuen Teil.

Kleidung dient im eigentlichen Sinne als Schutz oder Bedeckung, genauer gesehen geht es aber um viel mehr.
Über Jahrhunderte schon bestimmt Kleidung das gesellschaftliche Zusammen-leben. Die Art, wie sich jemand kleidet definiert nicht nur soziale Rollen und Identitäten, sondern sie kann auch abgrenzen – Individualität  aber auch Anpassung ausdrücken.

ABER, welche Identität verleihen wir selber UNSERER Kleidung? Was bedeutet Sie für mich?
Es geht nicht nur um den Blick auf das Alltägliche.

Es geht um Zeitepochen und ihre Geschichte, um Mode und Gesellschaft in der Gegenwart. Aber auch um handwerklich-kreative Aspekte.

Mode unterliegt immer temporären Einflüssen, ob kurzzyklisch als Trend oder langfristig als Stil. Und Letzteres prägt sich in unser Bewusstsein ein.

„Mode ist etwas, das nicht nur in Kleidern existiert. Mode liegt in der Luft – es ist ein Lebensgefühl!“ – Coco Chanel

Egal, wie Sie Mode für sich interpretieren. Bestimmen Sie stets selbst, welchen Status Sie Ihr geben und vor allem welche Wertschätzung.
Ob gesellschaftlich, künstlerisch oder kulturell. Es bleibt Ihre Entscheidung.